Tempio Pausania

Umgeben von der beeindruckenden Kulisse des Gebirges von Limbara auf der einen Seite und den Bergen von Aggies auf der anderen Seite ist Tempio als die „Stadt aus Stein“ bekannt. Das historische Zentrum besteht aus niedrigen Häusern und kleinen Palästen aus Granit, die oft mit den typischen, schmiedeeisernen Balkonen geschmückt sind. Die gepflasterten Straßen und Gassen laden zu einem Spaziergang ein. Aber der Name darf nicht täuschen: Tempio Pausanias ist eine quirlige und lebhafte Stadt. Einige Platze, die Sie unbedingt in Tempio sehen sollten, sind: die Piazza San Pietro, Die Kathedrale, das Rosenkranz-Oratorium und die Straße Fonte Nuova, eine Straße mit Schatten spendenden Bäumen, die vorbei am San Lorenzo Park bis zu den Rinagghju Quellen geht.


 

Anteil am sozialen